Aswan

 

 

 

 

Es ist wirklich schön, dass bei den Standardausflügen einer Nilkreuzfahrt die Besichtigung eines Granit-Steinbruchs enthalten ist. Mittelpunkt ist hierbei der unvollendete Obelisk.

Reiseleitermärchen: Die Granitblöcke wurden von den Ägyptern herausgelöst, in dem Holzkeile mit Wasser zum Aufquellen gebracht wurden. Die Geologen sehen das anders, wie im "Travelers Guide to the Geology of Egypt" nachzulesen ist.

In o.g. Buch wird ein weiteres Reiseleitermärchen wiederlegt. Demnach sollen die Wassermassen des Assuan-Staudammes durch ihren Druck ein Erdbeben ausgelöst haben.

getestet am 15. September 2005

von julianmoehring@yahoo.de